Miet- und Wohnrecht

Miet- und Wohnrecht ist ein komplexes Rechtsgebiet, das im Einzelfall immer wieder Auslegungsprobleme aufwirft. Alltägliche Miet- und wohnrechtliche Rechtsfragen sind etwa:

Hat der Mieter eine Ausmalpflicht bei Rückstellung der Mietwohnung

Wer trägt die Kosten für die Reparatur des Heizkörpers oder der Fenster

Wer muss Schimmelbefall im Mietobjekt beheben

Wann kann der Mieter eine Mietzinsminderung verlangen

Wann muss der Vermieter die Kaution zurückgeben

Kann der Vermieter bzw. Mieter den Mietvertrag vorzeitig beenden

Welche Fristen müssen eingehalten werden

Genügt die Kündigung des Mietverhältnisses per E-Mail

Kann der Mieter wegen unleidlichen Verhalten gekündigt werden

Welche Betriebskosten muss der Mieter bezahlen

Ähnlich komplex kann im konkreten Einzelfall die Auslegung des Wohnungseigentumsgesetzes sein, das die Rechte und Pflichten der Wohnungseigentümer einer Liegenschaft bzw. von Eigentümergemeinschaften regelt. Dies betrifft insbesondere die außerordentliche und ordentliche Verwaltung der gemeinsamen Liegenschaft, Bestellung und Befugnisse des Verwalters, Nutzung der allgemeinen Teile, Beschlüsse und Einspruchsrechte der Miteigentümer, Hausordnung und Benutzungsvereinbarungen, Erhaltungs- und Verbesserungsarbeiten, unzulässige Eingriffe einzelner Miteigentümer.

 

Unsere Kanzlei bietet Beratung, Rechts- und Prozessvertretung in miet- und wohnungsrechtlichen Angelegenheiten an:

Errichten und Prüfen von Mietverträgen

Individuelle Beratungsgespräche über die Rechte und Pflichten von Mieter und Vermieter

(z.B. Beschaffenheit des Mietobjektes, Mitzinsminderung, Betriebskosten, Kaution, Haupt- und Untermiete, Schäden und Mängel im Mietobjekt, Zulässigkeit und Kostentragung von Erhaltungs- und Verbesserungsmassnahmen, Zulässigkeit von Befristungen im Mietvertrag, Vorzeitige Aufhebung des Mietvertrages und Kündigungsfristen und -termine

Prozessvertretung bei Kündigungs-, Mietzins- und Räumungsklagen

Räumungsexekutionssachen

Errichten und Prüfen von Wohnungseigentumsverträgen

(Parifizierung und Wohnungseigentumsbegründung, Nutzerwertneufestsetzung, Übertragung von Wohnungseigentumsobjekten, Begründung und Aufhebung von Eigentümerpartnerschaft)

Errichten und Prüfen von Vereinbarungen der Eigentümergemeinschaft (Hausordnung, Benützungsregelungen)

Ordentliche und außerordentliche Verwaltung

Abrechnung und Aufteilung der Aufwendungen für die Liegenschaft

Rücklagenbildung

Bestellung, Aufgaben und Abberufung des Verwalters

Eigentümerversammlung und Beschlussfassung

Einspruchs- und Minderheitsrechte des Wohnungseigentümers

Gerichtliche Anfechtung von Beschlüssen der Eigentümergemeinschaft

Einleitung und Vertretung in sonstigen Wohnungseigentumsverfahren

Eigentümerpartnerschaft bei Scheidung und im Todesfall

Ausschluss von Wohnungseigentümern